Hinkelmann

Nach meinem Studienabschluss als Master of Science in Psychologie an der Georg-August-Universität Göttingen im Jahre 2014, arbeitete ich für ein Jahr in der Psychiatrie der Universitätsklinik Göttingen. Während dieses Jahres konnte ich viele Erfahrungen im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie sammeln. Ebenfalls seit 2015 befinde ich mich in der Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Diese Ausbildung absolviere ich im Aus- und Weiterbildungsinstitut Falkenried. Anfang 2016 hat es mich ins schöne Hamburg gezogen und seitdem arbeite auch ich hier im neuropsychiatrischen Zentrum Altona. Schwerpunkt meiner beruflichen Arbeit waren bisher folgende Erkrankungen: Depression, Somatoforme Störungen, Panikstörungen und Burnout. 

 

Neben dem klinischen Alltag, der mir viel Freude bereitet, engagiere ich mich auch wissenschaftlich. Ich habe mich verstärkt mit dem Bereich Telemedizin/Online-Therapie im Bereich der Psychotherapie auseinandergesetzt. 

Aktuell beschäftige ich mich mit den psychischen Belastungen, die im Zuge von Hauterkrankungen (z.B. Neurodermitis, Akne) auftreten können. Besonderes Interesse gilt neuen Möglichkeiten für einen besseren Umgang mit der Hauterkrankung. 

 

Meine freie Zeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und meinen Freunden. Um den Alltag hinter mir zu lassen, besuche ich gerne Pilates-Kurse und gehe joggen. 

 

Zudem liebe ich es zu reisen und neue Länder und Kulturen kennenzulernen.

 

 

Psychotherapieraum
  • Fachausbildung

    Bachelor und Master of Science Psychologie

  • Position

    Psychologin

  • Schwerpunkte

    Depression

    Somatoforme Störungen

    Burnout

     

  • Gruppentherapie

    Burnout

  • Aktuell

Zum Seitenanfang